Kaum zu fassen, ich wurde nominiert!

Unwissend, worauf ich mich einlasse, hatte ich mich auf Facebook bei zwei Gesuchen nach frischen Blogs vorgestellt und wurde tatsächlich nominiert. Ich danke deshalb meinen Liebsten und Lieben und wünsche mir Weltfrieden, oder wie man dies korrekt macht. In erster Linie möchte ich hierbei jedoch Neomaus und Hugi danken, deren Fragen ich in diesem Beitrag sehr gerne beantworte.

Die Nominierung gilt für den Liebster Award und hilft frischen Bloggern (wie ich einer bin) eher auf die Beine oder auf ein gewisses Grundrauschen zu kommen (oder so) und stellt demnach den eigenen Blog direkt den eigenen Lesern vor.

Fragen von Neomaus

Ist dein Glas halbvoll oder halbleer?

Auch wenn ich grundsätzlich noch nie verstanden habe, was für eine Antwort besser wäre, ist mein Glas sowieso meist leer.

Worüber bloggst du am liebsten bzw. welches sind deine Lieblingsartikel?

Ich liebe die Spieleentwicklung und erzähle am Liebsten darüber. Leider hatte ich, so in der reflektierenden Rückschau, noch keinerlei Artikel zu diesem Thema.

Lieber fliegen können oder Gedanken anderer Menschen lesen können?

Auch wenn fliegen sicherlich schön sein würde, wäre meine Präferenz ganz klar das Gedankenlesen.

Was war dein bisher schönstes Reiseziel?

Österreich campen, mitten in den Bergen. Leider nur ein Wochenende und auch viel zu kalt. Und Camping.

Wie bearbeitest du deine Fotos für den Blog?

Bisher habe ich noch keinerlei Fotos für meinen Blog aufgenommen. Dies werde ich nächster Zeit wohl nachholen und sobald das passiert, arbeite ich mit Adobe Fireworks beim Zurechtschneiden und beim generellen Layouten und Photoshop bei entsprechenden Bildkorrekturen.

Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Seit knapp 10 Jahren habe ich das Bedürfnis, Menschen im Internet ungefragt meine Meinung und Thesen vorzusetzen. Leider blieb dieser Wunsch lange Zeit unbefriedigt und in Form einer Kurzschlussreaktion habe ich mich dazu entschlossen, dieses Thema anzugehen und, vor allem, das gesamte Jahr zu nutzen, um konstant zu bloggen und mich etwas mehr in diese Materie einzubringen.

Woher holst du deine Ideen für neue Blogartikel?

Meistens aber nicht nur aus meinem Alltag. Ich habe sehr oft dieses Gefühl „Darüber muss ich jetzt einmal sprechen“ und das wird nun auch tatsächlich gemacht.

Findet man dich auch auf Facebook/Twitter/Instagram oder anderen Plattformen?

Natürlich. @_inselmensch ist mein Twitter-Handle. Über wiekeinzweiter bin ich auf Instagram zu finden und Facebook nutze ich unter wie.kein.zweiter.

Was sind deine größten Leidenschaften abseits vom Bloggen?

Im privaten Bereich bin ich sehr begeisterter Vater, Spieleentwickler, Serien-/Filmjunky und Hobbykoch. Gerade das Vaterdasein ist ein wesentlicher Bestandteil meines Lebens, den ich nichtmehr missen möchte.

Hunde oder Katzen?

Eher Hunde, auch wenn ich innerlich noch nicht die Überwindung gefunden habe, mich tatsächlich dazu zu entscheiden, ein Tier für meine persönlichen Bedürfnisse in Gefangenschaft zu nehmen.

Hast du ein großes Lebensziel?

Neben dieser Pauschalaussagen wie Gesundheit, Familie, der beste Vater der Welt bleiben usw. usf. ist das wichtigste Ziel die Selbstverwirklichung.

Ich möchte sämtliche Ideen, die sich über die letzten Jahre angesammelt hatten abgeschlossen haben. Ob sie dann erfolgreich waren oder nicht, wäre mir an dieser Stelle vollkommen egal. Wichtig ist erst einmal das vollendende MACHEN.

Fragen von Hugi

Wie lange bloggst du schon?

Effektiv blogge ich seit dem ersten Januar sozusagen. Ich habe hier tatsächlich den Sprung gewagt und arbeite nun bereits schon regelmäßig am Blog.

Liest du auch bei anderen Bloggern?

Ich lese hauptsächlich englischsprachige Blogger, folge bei Youtube jedoch auch einigen deutschen Channels. Themen der Blogger sind meist Spieleentwicklung und generelle Programmierung/Entwicklung. Das ist wohl der Preis, wenn man sein Hobby zum Beruf macht und sich dann auch noch in der Freizeit konstant weiterbildet.

Wo arbeitest du am liebsten an deinem Blog?

Da gibt es keinen Ort, eher ein Umfeld. Ich arbeite am Liebsten in einem Umfeld in dem ich mich konstant auf das zu schreibende Wort konzentrieren kann.

Wie lange benötigst du im durchschnittlich für einen neuen Blog-Text?

Ich habe momentan etwa 25 Entwürfe in meiner Liste und arbeite immer wieder konstant an weiteren aber auch bestehenden Themen. Ich bereite viele Blogposts grundsätzlich vor und durchschnittlich ist ein neuer Post innerhalb von 2 Tagen komplettiert.

Welche Pläne hast du für 2015 mit deinem Blog?

Als Hauptziel möchte ich eine Art Grundrauschen erreichen. Ich habe das Gefühl, dass meine Themen sicherlich einigen Menschen gefallen würden und demnach denke ich, ist es wichtig Leser zu finden die mir auch Feedback geben, was ich anders machen könnte und was ich besser mache. Aber auch gerne, was ich gut mache um mich in diesem wohligen Gefühl zu suhlen.

Wie bereitest du deine Blogbeiträge vor?

Da ich noch keinerlei Bildmaterial selbst erstelle, recherchiere ich eigentlich hauptsächlich die Themen, sofern ich dies benötige. Da ich aber hier überwiegend private Topics aufbringe, ist es eigentlich nicht immer notwendig.

Deswegen ist es besser beschrieben, dass ich im ersten Schritt eine komplette Rohfassung schreibe. Sobald diese vorliegt gehe ich an die Gliederung und streiche unwichtige oder unnütze Passagen komplett raus.

Was motiviert dich, immer weiter zu machen?

Die romantische Idee, irgendjemandem zu helfen, seine eigene Meinung zu bilden. Als Spieleentwickler bin ich konstant darauf bedacht Menschen zu berühren. Dies spiegelt sich in meinem Autordasein wieder.

Unterstützt dich dein Umfeld mit deinem Blog und Ideen?

Aus meiner Sicht habe ich das wohl gesündeste Verhältnis zwischen Unterstützung und Kritik in meiner Beziehung. Meine Frau ist sehr offen für meine Ideen und übt dennoch das größte Maß an Kritik aus um möglichst meine Ideen auch selbst noch einmal reflektiert zu haben. Das würde ich nicht anders haben wollen.

Was für Hobby`s hast du?

Lego, Playmobil und Autos. Meist darf mein Sohn auch mal mitspielen. Sollte er nicht im Mittelpunkt stehen entstehen in meinem Kopf neue Spielideen und ich versuche diese nach und nach umzusetzen. Generelle Webentwicklung ist ein großer Teil meines Lebens und wenn ich dann noch etwas Freizeit finde, liebe ich Filme und Serien.

Was ist dein morgendliches Ritual?

Sobald ich mich endlich aus meinem Bett gequält habe, wird die Dusche angesteuert und neuerdings versuche ich regelmäßig einen gewissen Zeitraum dem Frühstück zu reservieren (Chia-Samen im Müsli sind hier an der Tagesordnung). Danach ist meist der Weg zum Bus und die damit verbundene Fahrt zur Arbeitsstelle dran.

Hast du Tiere?

Keine. Nein.

Und jetzt bin ich dran.

Da ich nun auch 5 bis 11 Leute markieren muss/soll/sollte, möchte ich dies an dieser Stelle natürlich sofort machen:

  1. OffToNewAdventures
  2. Vorstadtprinzessin
  3. NeonWilderness
  4. Chroniken eines Gamers
  5. Kulturtaenzer

Die Regeln (s.u.) besagen, dass ich nun auch 11 Fragen stellen darf an meine markierten Blogs:

Meine 11 Fragen

  1. Welche Absicht verfolgst du mit dem Blog?
  2. Empfindest du den Hype um bekanntere Blogger als gerechtfertigt?
  3. Was feierst du aktuell selbst etwas mehr, als du eventuell solltest?
  4. Welches Thema ist für dich beim Bloggen absolut tabu?
  5. Wie vereinst du das Bloggen mit deinem eigenen Beruf?
  6. Sind Videospiele für dich Kunst oder kann das weg?
  7. Was ist dein schönstes Erlebnis im Zusammenhang mit dem digitalen Medium?
  8. Deine Lösung für Prävention von Kriegen?
  9. Warst du als Kind immer daheim, bevor die Straßenlaternen angingen?
  10. Was ist dein liebstes Rezept für deine Leibspeise, die du dir selbst ab und an zubereitest?
  11. Irgendwelche Geheimtipps deiner Heimatstadt?

Regelwerk

  1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog in deinem Artikel.
  1. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  1. Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  1. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  1. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  1. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *