Einfacher Trick zum Autoupdate von WordPress

Seit Tagen schaue ich in meinem Backend bei WordPress auf die Meldung, eine neue Version wäre verfügbar. Da ich bis heute keinen FTP-Account eingerichtet hatte und dies auch nicht durch WordPress ändern wollte, habe ich eine alternative Methode gesucht, mein WordPress zu upgraden ohne FTP-Daten irgendwie angeben zu müssen.

Einfacher Trick zum Autoupdate von WordPress weiterlesen

Die Lehre der Comics – Was wir von Ragecomics lernen können.

Als Gamedeveloper kümmer ich mich derzeit (noch) um die Erstellung aller Grafiken, die zu meinen Spielen benötigt werden. Da ich derzeit auch gleichermaßen an meinem ersten Release arbeite (wenn ich dazu komme vor lauter Kundenaufträgen), beschäftige ich mich auch stark mit dem Thema der Charaktererstellung.

Die Lehre der Comics – Was wir von Ragecomics lernen können. weiterlesen

Wenn du etwas liebst, lass es frei.

Als Spieleentwickler arbeitet man sich in verschiedene Spieleengines ein um ein möglichst gutes Endprodukt zu erzielen. Diese Engines kosteten jedoch immer einen guten Batzen Geld, wobei diese Summe expotenziell mit dem eigenen Team anstiegen konnte.

Dementsprechend war man gezwungen, bevor man überhaupt etwas generieren konnte, das eventuell Geld einspielen würde, Geld auszugeben.

Wenn du etwas liebst, lass es frei. weiterlesen

Vom ALLES machen und nichts tun.

Eine der offensichtlichsten Eigenschaften meiner selbst ist dieses ungestühme Allesmachen. Egal welches (private) Projekt man beginnt, irgendeine Idee kommt zwischendrin immer und mittlerweile staut sich die Ablage der High Potentials massiv an.

Vom ALLES machen und nichts tun. weiterlesen

Schaffe, schaffe, Wohnung füllen

Es könnte so einfach sein. Man könnte doch irgendwann einfach die Möglichkeit bieten, die gesamte Wohnung per Knopfdruck in eine Art LKW zu schütten und in der neuen Wohnung das ganze einfach wieder umzuschütten in die nächsten 4 Wände.

Seit eineinhalb Wochen bewohnen wir bereits die neuen Räumlichkeiten und bisher ist kein Ende in Sicht beim Ausräumen der ganzen Kleinigkeiten, die sich über die letzten Jahre so angesammelt hatten. Man füllt beim Auszug Karton um Karton mit sämtlichen Dingen, selbst die, die man eigentlich wegschmeissen wollen würde, müssen dann aus irgendwelchen Gründen doch noch mit.

Schaffe, schaffe, Wohnung füllen weiterlesen